Noch steht Mickey Mouse kopf

Fahrgeschäfte rollen nach Eberbach – 100 Händler und Schausteller beim 86. Kuckucksmarkt

Eberbacher Zeitung / Rhein Neckar Zeitung vom Mittwoch, 16. August 2023. Von Carmen Oesterreich

Egal,in welcher Pose: Mickey Mouse strahlt immer! Foto: coe

Noch neunmal schlafen, dann ist wieder Kuckucksmarkt in Eberbach. Langsam rollen schon die ersten Lastwagen der insgesamt mehr als hundert Schausteller und Händler durch die Stadt. Auf den Parkplätzen des  Sport und Freizeitgeländes „In der Au“ wurde Mickey Mouse entdeckt: kopfstehend auf einem Lastwagenanhänger. Was der Trickfilmstar wohl alles auf dem Festplatz zu sehen bekommt?

Ihm wird es sicher gefallen, dass „das schönste Volksfest im Neckartal“ am Freitag, 25. August, mit einem Familiennachmittag beginnt. Von 15 bis 19 Uhr bieten dann viele Gewerbetreibende ihre Attraktionen zu günstigeren Preisen an.
Nach dem Fassbieranstich um 18 Uhr mit Bürgermeister Peter Reichert dürfen dann die Erwachsenen in allen drei Zelten feiern. Im großen Festzelt gibt’s die „Große Mallorca Party“, im Mostzelt sorgt „Stefan Schirmer“ für gute Laune und im Cha-Cha-Zelt gehts bei der „90er & 2000er Party“ ab. Bis zum „Brillant-Höhenfeuerwerk“ am Dienstag, 29. August, steppt der Bär in Eberbach! 

Noch wird gemunkelt, dass es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Büro für Kultur, Tourismus und Stadtinformation in Eberbach zurzeit ebenso gehen könnte wie Mickey Mouse. Denn sie tun vieles dafür, dass auch der 86. Kuckucksmarkt die Gäste von nah und fern begeistern wird. Schon seit Monaten bereiten sie, zusammen mit beteiligten Vereinen, Polizei und dem Deutschen Roten Kreuz, diesen 86. Eberbacher Kuckuckmarkt vor. Kaum waren 2022 die Stände abgebaut, wurde schon wieder geplant.
Und trotz aller Routine steigen in den letzten Tagen die Spannung und natürlich auch die Sorge: Ist ausreichend für das leibliche Wohl, für Musik, Spiel und Tanz gesorgt? Kann sich wieder das Riesenrad drehen? Da kann mancher schon mal kopfstehen, doch bei aller Sorgfalt und ein bisschen Adrenalin steigt auch die Gewissheit: Es kann! In Göbels 35 Meter hohem Riesenrad „Colossus“ kann man
das Remmidemmi in der Au dann aus einer wieder ganz anderen Perspektive betrachten. Und den weiten schönen Ausblick über Eberbach genießen.

Wetter